AGB & Risikohinweis

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wichtiger Hinweis zur Abmahnpraxis: Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Website fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Website in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Risikohinweis

Alle Produktinformationen auf unseren einzelnen Internetseiten sind ganz unverbindliche Vorabinformationen. Dies unverbindlichen Vorabinformationen verstehen sich nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung. Sie stellen weder ein öffentliches Angebot im Sinne des §8f Abs.1 Verkaufsprospektgesetz noch eine direkte oder indirekt Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Maßgeblich für ein Investment bzw. eine Kapitalanlage ist ausschließlich das Emissionsprospekt. Hierbei sind insbesondere die speziellem Risikohinweise zu beachten. Es handelt sich hierbei immer um eine unternehmerische Beteiligungen mit Gewinn und Verlustrisiko. Ein etwaiger wirtschaftlicher Erfolg der Kapital- bzw. Vermögensanlage kann nicht mit einer bestimmten Sicherheit vorhergesagt  werden. Etwaige geplante mögliche Auszahlungen können geringer als sie prognostiziert wurden oder sogar komplett ausfallen. Die Kapitalanlage ist nur sehr eingeschränkt veräußerbar. Es besteht aktuell keine Wertpapierbörse oder ein vergleichbarer Handelsplatz. Es besteht grundsätzlich immer das Risiko der Insolvenz der Emittentin, was bei Kapitalanlegern bis zum möglichen Totalverlust seiner Kapitaleinlage eventuell führen kann. Die Inhalte unserer Internetseiten wurden mit allergrößter Sorgfaltspflicht erstellt. Für eine Richtigkeit oder eine Vollständigkeit, sowie eine Aktualität der Inhalte der Internetseiten können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die Bergfelder Leibrenten eG haftet weder für den Erfolg noch den Misserfolg der jeweiligen Beteiligung.